Sponsoren

Login Form

Rollstuhlbasketball

Rollstuhlbasketball
TagUhrzeitOrtÜbungsleiter/in
Montag 18.30 - 20.00 Lise-Meitner-Schule
Lise-Meitner-Str. 1
33104 Paderborn
Detlef Tipp
Donnerstag 20.00 - 21:45 Lise-Meitner-Schule
Lise-Meitner-Str. 1
33104 Paderborn
Detlef Tipp
Die Abteilung der Rollstuhlbasketballer sind Gründungsmitglied des Vereins Paderborner Ahorn-Panther. Im Rollstuhlbasketball wird der Begriff Integration aktiv vorgelebt. Rollstuhlbasketball ist eine der wenigen Sportarten, in der "Gehandicapte" und "Fußgänger" zusammen in einem Team in einem Ligasystem an den Start gehen. 

Seit der Vereinsgründung haben die Ahorn-Panther mit den Paderborner Basketballern (ehemals VBC Paderborn, dann Paderborn Baskets sowie der Basketballabteilung des Grün-Weiß Paderborn) die Nähe zu den Fußgängern gesucht. Die damaligen Zweitligaspieler Hans Peter Tipp, Phil Ohl und Jürgen Köhler und der derzeitige Trainer Detlef Tipp waren bei den Paderborn Baskets aktiv. 

Das Einzugsgebiet der Spieler im derzeitigen Kader reicht von Lipperode, über Gütersloh bis nach Lage. Über lange Jahre fühlten sich die Ahorn-Panther in der Regionalliga zu Hause. Der erste Versuch, in der zweiten Bundesliga Fuß zu fassen, endete mit einem Abstieg in der Saison 2002/03. Weitere sechs Jahre Regionalliga sowie etliche Meisterschaften später, wagte man in der Saison 2010/11 noch einmal das Abenteuer zweite Liga. Einem überraschenden zweiten Platz folgte in der Saison 2011/12 die historische erste Zweitligameisterschaft der Ahorn-Panther. Da ein Erstligabudget den derzeitigen Rahmen der Abteilung sprengen würde, entschlossen sich die Spieler, das Aufstiegsrecht weiter zu reichen und das dritte Zweitligajahr in Serie in Angriff zu nehmen. Bisher brachte der Verein mit Philipp Wilmes und Danilo Schmidt zwei U22-Nationalspieler hervor. Zusätzlich wagten mit Heinz Krietenbrink (Deutscher Meister mit RSC Osnabrück) und Brian Roberts zwei Spieler aus dem derzeitigen Kader den erfolgreichen Sprung in die erste Liga. 

In den Trainingszeiten (Montag von 18.30 bis 20.00 Uhr und Donnerstag von 20.00 bis 21.45 Uhr in der Lise-Meitner Halle) sind Anfänger sowie Fortgeschrittene gerne willkommen. 

Leider gibt es wegen mangelnder Teilnehmerzahl derzeit kein "Ahorn-Panther Junior-Team". Wenn sich sechs bis acht Rollifahrer zusammenfänden, bestände aber die Möglichkeit, ein Jugendteam zu eröffnen, welches sich auch an weitere Sportarten wie Badminton, Tennis, Tischtennis, Handbiken und Leichtathletik annähern kann. Bei Interesse zum Einstieg in den Rollisport bitte bei Detlef Tipp unter 05251-21259 melden.

 

Impressum und Haftungsausschluss