Login Form

Ein Stern, der Wünsche erfüllen kann ...

... wenn das Glück mitspielt! Bei den Paderborner Ahorn-Panther e. V. war dies kurz vor Weihnachten der Fall!

Die Sparkasse Paderborn-Detmold hat vom 02.12.2019 - 16.12.2019 ein Weihnachts-Spenden-Gewinnspiel unter dem Motto
"Wir vergolden Ihre Vereinskasse" veranstaltet. Gemeinnützige Vereine, die ihren Vereinssitz im Geschäftsgebiet der Sparkasse Paderborn-Detmold haben, konnten in diesem Zeitraum in allen Filialen der Sparkasse Paderborn-Detmold Weihnachtssterne an einem Tannenbaum aufhängen.
120 Vereine hatten am Ende die Chance, je 500,00 € zu gewinnen. Das Glück war mit uns, denn am 16.12.2019 wurden auch die Paderborner Ahorn-Panther per Losentscheid gezogen!

Am 17.12.2019 fand die Gewinnübergabe statt und unser Verein wurde von der Geschäftsführerin Simone Meyer und der Kassenwartin Kerstin Telwak vertreten.




Weihnachtsparty der Ahorn Panther 2019

Am 07.12.19 fand die Weihnachtsparty der Paderborner Ahorn-Panther wie jedes Jahr im Hotel-Restaurant Gerold statt.

Weihnachtsparty 2019 
 

Gold für die Paderborner Ahorn-Panther!

Am Sonntag 3.11.2019 fand im Clubheim des Tanzsportverein Die Residenz Münster e.V. bereits zum fünften Mal die Veranstaltung „Euregio tanzt inklusiv“ in Zusammenarbeit mit dem Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen, dem Niederländischen Rollstuhltanzverband (SRN) und Tanzen Inklusiv statt. Die Tanzgruppe der Paderborner Ahorn-Panther / Caritas Werkstätten war dieses Jahr das erste Mal dabei.

Die Veranstaltung „Euregio tanzt inklusiv“ besteht aus insgesamt zehn verschiedenen Wettbewerben:

  • Dance Contest für Mannschaften mit mentalem Handicap
  • Rollstuhltanzwettbewerb
    • BSW / Debutanten Open Combi
    • A-Class Open Duo
  • Rollstuhltanzturniere High ClassTanzwettbewerb für Breitensportpaare (< 35 Jahre)
    • Open Combi Standard
    • Open Duo Standard
    • Open Combi Latin
    • Open Duo Latin
  • Inklusiver CCC-Cup für Breitensportpaare
  • Inklusives Euregio-Team-Match

Der Bezirksbürgermeister von Münster, Joachim Schmidt, begrüßte als Schirmherr um 10.00 Uhr die Teilnehmer und Gäste. Anschließend ging es mit den Gruppentänzen der sechs Mannschaften des Dance-Contests für Paare mit mentalen Handicaps los und die sorgten schnell für eine fröhliche Stimmung im voll besetzten Saal. Hier wurde in Duo (= alle mit Handicap) und Combi (= gemischt mit und ohne Handicap)-Klassen unterschieden.

Die Tanzgruppe der Paderborner Ahorn-Panther / Caritas Werkstätten tanzten gemeinsam in der Combi-Klasse zu Hulapalu von Andreas Gabalier mit passenden Hüten und Brillen. Danach wurde zu zweit wahlweise zu Langsamer Walzer, Discofox und Samba getanzt. Die Ergebnisse vom Gruppentanz und Paartanz flossen am Ende in eine Mannschaftsbewertung ein.

Die Tänzer/-innen der Paderborner Ahorn-Panther / Caritas Werkstätten hatten alles gegeben und wurden am Ende für ihre Anstrengungen mit dem 1. Platz in der Combi-Klasse belohnt. Jeder Tänzer und jede Tänzerin konnte daher eine Goldmedaille mit nach Hause nehmen.

http://ahornpanther.portal.de/index.php/rehasport/bildergalerie/image?view=image&format=raw&type=orig&id=110

Bei der Veranstaltung wurden auch die Serien-Sieger 2019 der inklusiven Wettkampfserie von Tanzen Inklusiv mit einem Pokal von Tanzen Inklusiv NRW geehrt. Dabei ging zweimal der 1. Platz an die Tanzgruppe der Paderborner Ahorn-Panther / Caritas Werkstätten:

  • in der Klasse Rolli-Combi: Alina Lipsewers und Irmgard Saliga
  • in der Duo-Klasse: Sebastian Sposito und Alyssa Arndt

Kreativ im Einsatz: Unsere Übungsleiterin Paula van der Woude

Quelle: WDR Lokalzeit OWL vom 16.08.2019 (Kunsttherapie für Flüchtlingsmädchen)

Impressum und Haftungsausschluss